Langlaufen in den Grödner Dolomiten

Langlauf Eldorado: Dolomiti Nordic Ski

Unendliche Weiten, einzigartige Naturvielfalt und unzählige Sonnentage

Für Langläuferist Gröden wunderbar geeignet: das Langental bei Wolkenstein, Monte Pana in St. Christina und die Seiser Alm bieten einzigartige und fantastische Kulissen. Das Tal ist mit über 98 km gepflegter Loipen aller Schwierigkeitsgrade zweifellos ein Eldorado für alle Langlauffans. Tief verschneite Wiesen und Wälder, die sonnige Landschaft und die imposanten Dolomiten lohnen allemal, mit Langlaufskiern entdeckt zu werden.


Das Langental bei Wolkenstein

Das Langental befindet sich im Naturpark Puez – Odle und bietet eine phantastische Kulisse für den Langläufer. Loipen von insgesamt 12 km Länge führen bis ans Talende. Der "DSV Nordic Aktiv Park" im Langental in Wolkenstein ist nach einem innovativen Konzept des DSV entstanden. Ganzjähriges Aktiv Sport Zentrum Nordischer Disziplinen.

Langlaufzentrum Monte Pana, oberhalb von St. Christina

Die Langlaufloipen erstrecken sich über 30 km. Eine Auswahl an verschiedenen Loipen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad garantieren einmalige Langlauf-Erlebnisse.

Langlaufzentrum Seiser Alm

80 Kilometer Loipen von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad führen über die Seiser Alm. Beim Langlauf über die winterliche, schneebedeckte Landschaft erlebt der Läufer nicht nur die Weite der Seiser Alm, sondern auch die Bergwelt in Südtirol. Eine 7,5-km-Loipe verbindet die Seiser Alm mit Gröden, ebenfalls ein Eldorado für Langlauffans.

Dolomiti NordicSki

Die Langlauf-Gebiete Gröden-Seiser Alm gehören zum Langlaufski-Karussell Dolomiti Nordic Ski. Mit ca. 1.000 km Langlaufloipen, die bereits mit einem einzigen Skipass befahrbar sind, ist Dolomiti Nordic Ski das größte Langlaufkarussell Europas.