Wandern in den Dolomiten

Sagenhaftes Panorama

Die Dolomiten – ein Wanderparadies der extra Klasse

Die wunderbare Bergwelt der einmaligen Dolomiten mit ihren majestätischen Gipfeln und der herrlich frischen Gebirgsluft wartet nur darauf entdeckt zu werden. Gemütliche Almwanderwege, anspruchsvolle Bergtouren und die unvergleichlichen Panoramen lassen das Herz von jedem Naturgenießer höher schlagen. Das Wanderhotel Savoy ist der ideale Ausgangspunkt für ausgedehntes Wandern in den Dolomiten.

Mit unseren Seilbahnen der Superlative wird der Gipfelsteig leicht gemacht: herrliche Wanderungen und alpine Hochtouren – mit unbegrenzter Rundsicht soweit das Auge reicht.


Savoy’s Service für Wanderer

  • Geführte Alm- und Bergwanderungen mit Fitnesscoach Georg Rabanser
  • Kostenloser Verleih von Teleskopstöcken und Wanderkarten
  • Tourenvorschläge für individuelle Wanderungen
  • Kostenlose Teilnahme am Val Gardena Aktivprogramm mit zahlreichen Wander- und Klettertouren

Wanderziele

Zu den Almen Juac und Stevia im Naturpark Puez-Geisler
Start und Ziel der Tour: Wolkenstein beim Weiler Daunei
Route: Wolkenstein beim Weiler Daunei, Juac-Hütte, Steviahütte und wieder zurück
Dauer: ca. 3 1/2 Stunden
Höhenmeter: 620 m
Länge: 6,8 km

Die Dolomiten erkunden ...

... und zwar Schritt für Schritt

Wandern in den Dolomiten

Blühende Hochalmen, dichte Wälder, klare Gebirgsbäche und imposante Gipfelregionen – kein Wunder, dass das Wandern in den Dolomiten so beliebt ist. Dabei ist der Panoramablick auf die hellgrauen Kalksteinriesen nur eines von vielen weiteren Naturhighlights. Seit dem Jahr 2009 gehört das grandiose Gebirge in Südtirol zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das gilt auch für die Grödner Dolomiten mit Geislergruppe, Lang- und Plattkofel, Sellamassiv und Schlern.

Dank des übersichtlichen Wanderwegsystems und gut funktionierender Aufstiegsanlagen, ist das Wandern in den Dolomiten für viele Gäste der absolute Höhepunkt im Wanderurlaub. Viele kehren regelmäßig jedes Jahr zurück, um tief durchzuatmen und beim Wandern in den Dolomiten neue Kraft für den Alltag zu tanken.

Besonders eifrige Wanderer sind im Besitz eines Wanderpasses, der bei den örtlichen Tourismusvereinen erhältlich ist. Mit diesem Wanderbüchlein werden in den verschiedensten Schutzhütten Stempel und damit Punkte gesammelt, die letztlich zum Erhalt der Grödner Wandernadel „Cristal d’Or“ in Bronze, Silber, Gold oder sogar aus Bergkristall führen.

Tipp:
Big „G“, das Wanderabzeichen für Kinder. Auch hierfür gibt es einen speziellen Wanderpass, der bei kindgerechten Wanderzielen abgestempelt wird.