Dolomiti Superskigebiet

Der Skiverbund der Superlative

12 Skiregionen, 450 Liftanlagen und 1.220 Pistenkilometer

Das weltweit größte Skikarussell "Dolomiti Superski" umspannt das gesamte Weltnaturerbe der Dolomiten und  macht 1200 Pistenkilometer mit einem Skipass befahrbar. Mit mehr als 450 Aufstiegsanlagen zählt Dolomiti Superski zum größten Skigebiet der Alpen. Ski- und Snowboardfans kommen auf den perfekt präparierten Pisten mit Sicherheit auf Ihre Kosten.


Zum Skikarussell "Dolomiti Superski" gehören folgenden Skigebiete:

  • Alta Badia
  • Gröden / Seiser Alm
  • Val di Fassa / Carezza
  • Arabba / Marmolada
    (Diese Skigebiete schließen sich zusammen zur berühmten Sella Ronda, eine Skisafari der besonderen Art.)
  • Cortina d’Ampezzo
  • Sextner Dolomiten – Alta Pusteria
  • Kronplatz
  • Val di Fiemme / Obereggen
  • S. Martino di Castrozza / Passo Rolle
  • Eisacktal
  • Trevalli-Moena / S.Pellegrino / Falcade
  • Civetta

Direkt vor unserer Haustür startet die berühmte Sella Ronda, ein Skirundgang um den großen Massiv Sella in den Dolomiten. Bequem können Sie mit dem Aufzug in den Skikeller fahren, von dort gelangen Sie direkt zum Sessellift »Ciampinoi«, der Auftakt zur berühmten Skisafari.

Mit einer Vielfalt von Liftanlagen, die miteinander verbunden sind, durch felsige Spitzen, dichten Wäldern und beschneiter Landschaft, ist die Sella Ronda ein besonderes Highlight.

Die gesamte Sella Runde umfasst zwischen Aufstiegsanlagen und Pisten rund 40 Kilometer.
Die Runde ist relativ leicht und die Pisten sind von Skifahrern mit durchschnittlichem Können befahrbar, es bedarf allerdings etwas Kondition. Es empfiehlt sich, die Runde vor 10 Uhr am Morgen zu beginnen, damit Sie am späten Nachmittag wieder rechtzeitig Ihren Ausgangspunkt vor dem Wellnesshotel Savoy erreichen.